Eremburga von Eu                          Großgräfin von Sizilien
-----------------------
um 1060- um 1087
 

Tochter des Grafen Robert von Eu aus dem Hause NORMANDIE aus seiner 1. Ehe mit der Beatrix N.

 
Thiele, Andreas: Tafel 121
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

EREMBURG
-----------------
    +

  oo ROGER I. GRAF VON SIZILIEN
                  + 1101



Houben, Hubert: Seite 25
**************
"Roger II. von Sizilien. Herrscher zwischen Orient und Okzident."

Großgraf Roger I. heiratete dreimal. Von den beiden ersten Frauen, den Normanninnen Judith von Evreux und Eremburga von Mortain, hatte der Graf mehr als zehn Kinder.
 
 
 
 

 1077
  oo 2. Roger I. Großgraf von Sizilien
           1031-22.6.1101
 
 
 
 

Kinder:

  Gottfried der Aussätzige
         - nach 1096

  Maximilla (Konstanze)
           - nach 1138

 1095
  oo KONRAD König des Deutschen Reiches
      12.2.1074-27.7.1101

  Mathilde
         -

  oo Rainulf Graf von Alife
            -30.4.1139
            Troja

   Malgerius
          - nach 1098

  Mathilde
         - vor 1094

  oo Robert I. Graf von Eu
               -   1089/93

  Muriella
         - nach 1119

  oo Gosbert von Lucy
               - nach 1110

  Buzilla (Felicie)
         - um 1102

 1097
  oo Koloman König von Ungarn
      1065-3.2.1116

  Flandina Gräfin von Paterno
         -

vor 1094
  oo Enrico Markgraf di Savona
             - vor 1141

  Judith Gräfin di Conversano
         - um 1134

 1110
  oo Robert von Basunvilla Graf von Conversano
              - um 1140
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 121 - Houben, Hubert: Roger II. von Sizilien. Herrscher zwischen Orient und Okzident, Primus Verlag Darmstadt 1997 Seite 25, Tafel 1,2 -