Gerhard
-----------
        -
 

Sohn des Herrn Siegfried I. von Canossa
 

Thiele, Andreas: Tafel 396
**************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa"

GERARD
--------------
    +

Gerhard war der Stammvater der Familie "WIBERTI DI MELETOLO" und Urgroßvater von Papst Clemens III.



Bresslau Harry: Band I Seite 431-436
*************
"Jahrbücher des Deutschen Reiches unter Konrad II."

Vierter Abschnitt

Das Haus der Markgrafen von Canossa

Siegfried I. hatte nach Donizo a.a.O. drei Söhne:
                       Est primus dictus Sigefredus et Atto secundus,
                       Filius et parvus vocitatur quippe Gerardus.
Von Siegfried II. und Gerard bemerkt er, daß dieselben sich in Parma niedergelassen hätten und hier die Ahnherrn zweier progenies grandes et honore micantes geworden seien, die er als BARATINA und GUIBERTINA bezeichnet.
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Bresslau, Harry: Jahrbücher des Deutschen Reiches unter Konrad II. 3 Bände Verlag von Duncker & Humblot Leipzig 1879 Band I Seite 431-436 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 2 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser II Nord-, Ost- und Südeuropa, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 396 -