Margarete von Brabant                  Gräfin von Geldern
----------------------------
um 1195-21.9.1231
 

Begraben: Münsterkirche zu Roermond
 

Tochter des Herzogs Heinrich I. der Fromme von Brabant aus seiner 1. Ehe mit der Mathilde von Boulogne, Tochter von Graf Matthäus
 

GELRE GELDERN GELDERLAND: Band I Seite 33
*******************************
"Geschichte und Kultur des Herzogtums Geldern"

VIII. 2. GERHARD IV.
-------------------------------
* um 1185, + 22.10.1229

Begraben: Münsterkirche zu Roermond

Graf von Geldern (1207-22.10.1229)

Im Jahre 1206 Heirat zu Löwen mit MARGARETA VON BRABANT (+ 5.5. oder 21.9.1231, begraben in der Münsterkirche zu Roermond), Tochter des Herzogs Heinrich I. von Brabant (+ 1235) und der Maria von Flandern-Boulogne (* 1198, + 1223/24). Diese war eine Schwester der Maria von Brabant (* 1192, + 1260), die 1214 Kaiser OTTO IV. (1198-1214) heiratete.

Kinder:
---------
IX.1. Otto II. der Lahme
(um 1215, + 10.1.1271)
IX.2. Heinrich
( + 23.4.1285 Franchimont, begraben zu Roermond)
1245-1247 Domprospt zu Utrecht, 1247-1274 Bischof von Lüttich und Abt von Stablo, anschließend Herr von Montfort
IX. 3 Margareta
( + vor 1251), verlobt am 12.03.1237 mit Graf Wilhelm IV. von Jülich (* vor 1225, + 16.03.1278 in Aachen, begraben zu Nideggen), Sohn von Graf Wilhelm III. von Jülich (vor 1190-1218) und der Mathilde von Hei,bach (vor 1170, + 1218). Wilhelm IV. heiratete in zweiter Ehe Ricarda von geldern.
IX. 4. Ricarda
( + 1293/98), heiratete vor 1251 Graf Wilhelm IV. von Jülich, den Witwer ihrer Schwester.



Thiele, Andreas: Tafel 20
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa"

MARGARETE
--------------------
    + 1231

  oo GERHARD IV., Graf von Geldern
                     + 1221



Leo Heinrich Dr.: Seite 575
**************
"Zwölf Bücher niederländischer Geschichten."

Er hinterließ von seiner ersten Gemahlin:
   1) seinen Nachfolger Herzog Heinrich II.
   2) Gottfried von Löwen Herrn von Beaucignies u.s.w.
   3) Marie, Gemahlin König OTTOS IV.
   4) Margaretha, Gemahlin Gerhards von Geldern
   5) Adelheid, Gemahlin: a) Arnold von Looz, b) Guillaume d'Auvergne
   6) Mathilde, Gemahlin Florens von Holland
Von seiner zweiten Gemahlin hatte Heinrich nur zwei Töchter:
  1) Elisabeth, vermählt a) mit Dietrich von Dinslaken, Sohn Dietrichs IV. von Kleve, b) Gerhard von
      Limburg
  2) Marie
 
 

  oo Gerhard III. Graf von Geldern
       um 1185-22.10.1229
 

Kinder:

  Heinrich III. Bischof von Lüttich (1247-1274)
         -   1285

  Margarete
          - vor 1251

  1. oo Dietrich II. Graf von Falkenburg
                 -

  2. oo Wilhelm IV. von Hengebach Graf von Jülich
                  -16.3.1278 gefallen

  Otto II. der Lahme
  um 1200-10.1.1271

  Richardis
         - um 1298

  oo Wilhelm IV. Graf von Jülich
              -16.3.1278 gefallen
 
 

Literatur:
-----------
GELRE GELDERN GELDERLAND. Geschichte und Kultur des Herzogtums Geldern. Verlag des Historischen Vereins für Geldern und Umgebung 2001 Band I Seite 33 - Leo Heinrich Dr.: Zwölf Bücher niederländischer Geschichten. Eduard Anton Verlag Halle 1832 Seite 575 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band II, Teilband 1 Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser I Westeuropa, R.G. Fischer Verlag 1993 Tafel 20 -