Wichmann (II)                                Graf im Hamaland
------------------
    -
 

Sohn des Grafen Wichmann (I)
 

Wichmann (II) treffen wir 855 als Grafen im Hamland, wo der Wichmannsche Zweig der BILLUNGER bis ins 11. Jahrhundert hinein eine starke Position besaß, diesmal verfesselt mit der Eberhard-Meginhard-Gruppe der fränkischen BILLINGE.
 
 
 
 

 oo N.N., Tochter des Grafen Amelung (II) und der Haduwy
               -
 
 
 
 

Kinder:

  Ekbert
         -7.2. vor 932