Guido III.                                        Graf von Saint-Pol (1289-1317)
-----------
1277-6.4.1317
 

Ältester Sohn des Grafen Guido II. von Saint-Pol aus dem Hause CHATILLON und der Mathilde von Brabant, Tochter von Herzog Heinrich II.
 

Grote Hermann: Seite 324
*************
"Stammtafeln. Europäische Herrscher- und Fürstenhäuser."

GUIDO IV.  1292-1317

Gemahlin:
------------
Maria von Bretagne, bek. Elincourt und Alleux



Thiele, Andreas: Tafel 144
*************
"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband"

GUIDO III.
---------------
    + 1317

Guido III. folgte seinem Vater 1289 als Graf von Saint-Pol, Seigneur von Ancre, Doullenger und Luceu, wurde französischer Feldherr und Diplomat und kommandierte 1302 in der Schlacht bei Kortrijk. Er war Grand Bouteiller von Frankreich.

  oo 1292
       MARIE VON BRETAGNE
       * 1268, + 1339

Tochter des Herzogs Johann II.



22.7.1292
   oo Marie von Bretagne, Tochter des Herzogs Johann II.
       1268-5.5.1339
 
 
 
 

Kinder:

  Mathilde
  um 1293-3.10.1358

 1308
  oo 3. Karl I. Graf von Valois
          12.3.1270-15.12.1325

  Marie
         - nach 1355

  oo Aymar von Valence Graf von Pembroke
             -   1324

  Eleonore
        -

  oo Johann III. Malet Seigneur von Graville
             -   1355

  Johann
         - vor 1344
 
 
 
 

Literatur:
-----------
Alvermann, Andrea: Geschichte der Grafschaften, Ländereien & der Stadt Saint Pol. Übersetzung aus dem Mittelfranzösischen Kapitel 38,39,41 - Grote Hermann: Stammtafeln. Europäische Herrscher- und Fürstenhäuser. Reprint Verlag Leipzig 1877 Seite 324 - Runciman, Steven: Geschichte der Kreuzzüge, Sonderausgabe in 1 Band Verlag H.C. Beck München 1978, Seite 1034,1070 - Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band III Europäische Kaiser-, Königs- und Fürstenhäuser Ergänzungsband, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 144 -