Hedwig von Formbach                             Gräfin von Wasserburg
-----------------------------
    -4.2.1170
 

Einzige Tochter des Grafen Dietrich II. von Formbach und der Adelheid von Österreich, Tochter von Markgraf Leopold III.
 

GENEALOGISCHE TAFELN ZUR MITTELEUROPÄISCHEN GESCHICHTE
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wegener Dr. Wilhelm: Seite 146
*******************
49. Hedwig
----------------

Gemahl Hallgraf Engelbert von Wasserburg (+ 1161);
F. siehe 42 zu (1145 nach 29/11), ferner 46 zu c 1150;
die Abkunft ist nicht ausdrücklich angegeben, doch eindeutig ersichtlich aus der Erbschaft des Hallgrafen Engelbert (siehe Andechs n 47), angetreten nach Dietrichs Tode, besonders aus den Namen seiner Herrschaften Viechtenstein und Kreizenstein; Hedwigs Heirat war eine solche zwischen nahen Blutsverwandten; Adelheid von Sulzbach war sowohl Hedwigs wie Engelberts Großmutter;
+ 4/2 1170.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hedwig war die Erbin von Viechtenstein.
 
 
 
 

  oo Engelbert Graf von Hall und Wasserburg
             -20.9.1161